Entschleunigung

Dein Leben entschleunigen: 10 goldene Regeln für Entschleunigung

Entschleunigung ist das Gegenteil von Beschleunigung. Es bedeutet, dass wir in unserer modernen Zeit bewusster mit uns selbst und mit unserer Umwelt umgehen. Das Leben ist mittlerweile so schnell geworden, dass wir vergessen es auch zu genießen. Es muss so jedoch nicht so sein.

Mit diesem Blogartikel rebellieren wir gegen den hektischen Lebensstil und nehmen uns wieder unsere kostbare Lebenszeit zurück! Es gibt zehn goldene Regeln, die du beachten musst, wenn du dein Leben entschleunigen möchtest.

 

 

Die 10 goldenen Regeln zur Entschleunigung deines Lebens

 

 

1. Sei präsent

 

Es reicht nicht nur sein Leben zu entschleunigen, sondern du musst währenddessen auch achtsam sein. Das bedeutet, dass du im Hier und Jetzt leben musst. Im Klartext heißt das, dass du nicht in deinen Gedanken bist oder über deine Vergangenheit grübelst. Fokussiere dich stattdessen auf das was jetzt im Moment passiert.

Nimm deine Umgebung war. Sei präsent.

 

 

2. Fokussiere dich auf deine Mitmenschen

 

Oftmals verbringen wir Zeit mit unseren Freunden oder der Familie und wir sind gar nicht wirklich anwesend. Wir sprechen zu ihnen, aber sind durch unsere Mobilgeräte abgelenkt. Unser Wachbewusstsein ist nicht in der Lage sich auf zwei Tätigkeiten gleichzeitig zu fokussieren.

Multitasking ist eine Illusion, wir können nur Fokus auf eine Sache legen. Niemand von uns ist immun gegen unser beschleunigtes Leben, aber wir können uns bewusst davon distanzieren. Verbinde dich wieder mit deinen Freunden und der Familie, um das Geschenk von intimen Beziehungen zu erleben.

 

 

3. Wertschätze die Natur

 

Unser Leben wurde schnell und meistens verbringen wir es noch hinter unseren goldenen Käfigen. Wir schließen uns im Büro ein oder bewegen uns mithilfe von Bus, Bahn oder Auto. Nur noch selten nehmen wir uns die Zeit die Natur wahrzunehmen und das zu genießen, was unserer Ur-Essenz entspricht. Doch das entspricht einer angenehmen Entschleunigung!

Die Natur ist Balsam für die Seele, egal ob du nun spazieren gehst oder sportliche Aktivitäten ausübst. Fühle das Wasser, spüre den Wind und nimm den Boden unter deinen Füßen wahr. Tue dies täglich und du wirst dich geerdet fühlen.

 

 

4. Atmung

 

Wenn du mal wieder im hektischen Alltag gefangen bist, dann lege eine kurze Atemübung ein. Nimm einige tiefe Atemzüge und spüre den Luftstrom ein- und ausströmen. Visualisiere dabei wie der Stress mit jedem Ausatmen weniger wird.

Mit dem bewussten Fokus auf deine Atmung, bringst du dich innerhalb kürzester Zeit ins Hier und Jetzt zurück. Anders ausgedrückt, entschleunigst du dich schnell und einfach. Besonders empfehlenswert sind die Atemtechniken von Wim Hof.

 

Entschleunigung Atmung
Das bewusste Atmen ist super, um im Hier und Jetzt anzukommen.

 

5. Spüre Begeisterung

 

Begeisterung und Dankbarkeit sind sehr positive Gefühlszustände. Wann immer wir Begeisterung fühlen, können wir keine Unzufriedenheit spüren. Selbst wenn es um Pflichtarbeiten geht, wie z.B. dem Aufräumen des Zimmers oder dem Abwaschen des Geschirrs, lasse dich voll darauf ein.

Versuche das Positive zu sehen und sei dankbar, dass du überhaupt die Möglichkeit dazu hast. Wie viele Menschen auf dieser Welt haben nicht einmal sauberes Geschirr? Das Leben kann so  vielmehr für dich beten, wenn wir dieses Geschenk auch offen annehmen.

 

 

6. Iss langsamer

 

Anstatt weiterhin Fastfood zu konsumieren, werde dir lieber bewusst darüber, was du isst. Spüre den Geschmack des Essens und die Beschaffenheit. Das bewusste Essen kann sehr entspannend sein und hilft dir auch dabei deine Ernährung besser zu kontrollieren. Durch das langsame Kauen wirst du eine tiefgreifende Entschleunigung spüren.

 

 

7. Nimm dir Zeit

 

Wir müssen nicht immer verbunden sein. Wenn du gerade dein Handy dabei hast, schalte es aus oder schalte es auf den Flugmodus ein. Sieh es nicht als absolute Pflicht, es ständig bei dir zu tragen.

Wenn wir jederzeit verbunden sind, bedeutet das auch, dass wir jederzeit Störungen ausgesetzt sind. Diese Störungen resultieren in ständigem Stress, der sich negativ auf unsere Gesundheit auswirkt. Gibt es zu: es fällt dir sehr schwer herunter zu fahren, wenn du ständig neue Nachrichten siehst.

 

Entschleunigung
Wie entschleunigst du dich heute?

 

8. Vergleiche dich nicht

 

Die Welt wird stark von deiner Wahrnehmung geprägt. Nicht alles ist so, wie es scheint. Vergleiche dich nicht zu sehr mit anderen Menschen, sonst verlierst du die Kontrolle über dich selbst. Mach das Beste aus deiner Situation und strebe keine falschen Ziele an.

Der Vergleich mit anderen Menschen kann wichtig sein, um passiv neue Erfahrungen aufzunehmen. Der Vergleich mit anderen Menschen ist immer wichtig für die eigene Introspektion. Allerdings kannst du nur glücklich werden, wenn du  dich auch ohne Vergleiche mit Anderen in deiner Haut wohlfühlst.

 

 

9. Die kleinen Dinge im Leben

 

Manchmal sind wir ruhelos, da wir den großen Zielen im Leben hinterher jagen. Doch manchmal sind es die kleinen Dinge im Leben, die uns inspirieren und glücklich sein lassen. Glück ist überall und muss nur von uns selbst entdeckt werden.

Dadurch, dass du dich dankbar gegenüber den kleinen Dingen zeigst, wirst du deine Wahrnehmung auf das Positive schärfen. Dadurch entschleunigst du dein Leben ganz von selbst.

 

 

10. Kontrolliere dein Bewusstsein für Entschleunigung

 

Unsere Wahrnehmung und Gewohnheiten entspringt unserem Bewusstsein. Ohne ein starkes Mindset sind wir gar nicht in der Lage dazu, unser Leben zu kontrollieren. Persönliches Wachstum geschieht immer auf Grundlage der Einstellungen, die wir in unserem Bewusstsein haben.

Aus diesem Grund ist es so wichtig, dass du an erster Stelle bereits dein Bewusstsein unter Kontrolle hast, bevor du das Äußere kontrollieren möchtest. Mithilfe der Stimulation deiner Gehirnwellen kannst du deinen Gemütszustand leicht verändern. Egal, ob es um Entspannung, Produktivität oder Kreativität geht.

Mit dem richtigen Gehirnwellen, spürst du auch den richtigen Gemütszustand. Deinen Bewusstseinszustand veränderst du am schnellsten durch sogenannte neobeats. Das sind Audio Frequenzen, die deine Gehirnwellen innerhalb weniger Minuten stimulieren.

Ich habe eine neobeats Session für dich erstellt, die dich entspannen und ruhen lässt. Das ist sozusagen Entspannungsmusik, aber 100x effektiver.

Klicke auf den Button im unteren Formular, um die kostenlose neobeats Session „RELAX MODE – Löse deinen Stress auf“ herunterzuladen.

 

Alles Gute,

Entschleunigung

"RELAX MODE  - 

Löse deinen Stress auf"

Kostenlose neobeats Session für Entspannung!

Klicke auf den Button, um die kostenlose neobeats Session herunterzuladen.

Leser-Bewertung:
[Total: 0 Durchschnitt: 0]

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen

All articles loaded
No more articles to load
Menü schließen