Ich habe Einschlafprobleme

Einschlafprobleme? Mit diesem Trick schläfst du in weniger als 2 Minuten!

Einschlafprobleme kennen wir nur zu gut. Abends legen wir uns ins Bett und freuen uns schon darauf in einen tiefen und gemütlichen Schlaf zu versinken, doch stattdessen können wir nicht einschlafen und ärgern uns.

Einschlafprobleme können die Lebensqualität mindern und zu chronischer Dauerbelastung werden. Doch dieses Problem musst du nicht länger haben.  Ein Trick aus dem Militär lässt dich innerhalb von 2 Minuten oder weniger einschlafen. Eine amerikanische Bloggerin namens Sharon Ackman sprach über einen Trick, der bereits von Soldaten in Amerika während des Zweiten Weltkriegs genutzt wurde, um Einschlafprobleme in Luft aufzulösen.

 

 

Der Einschlaftrick im Überblick

 

Schritt 1: Körperliche Entspannung

 

Dieser Trick funktioniert, in denen eine Entspannung vom Gesicht bis zu den Füßen geschickt wird. Unser Gesicht muss zuerst entspannt werden, da so laut Sharon Ackman ein Signal an den restlichen Körper geschickt wird mit der Botschaft Entspannung auszulösen.

Für dich heißt das: Schließe die Augen und entspanne danach alle anderen Gesichtspartien. Versuche dein Gesicht so bewusst wie möglich wahrzunehmen und alle dir bekannten Muskeln nacheinander zu entspannen.

Danach versuchst du diese Entspannung über den ganzen Körper auszubreiten. So beginnst du erst einmal mit dem Hals, den Schultern, dem Nacken und deiner oberen Rückenpartie. Anschließend kannst du deine Arme und Hände entspannen. Da der Oberkörper entspannt ist, gehst du danach auf deinen Unterkörper über.

Hierbei startest du ganz normal von oben, also dem Oberschenkel bis hin zur Wade und dann zu dem Fuß. Eine Praxis wie diese hier kennt man bereits vom mentalen Training, da hier mithilfe des Bewusstseins eine Entspannung durch den Körper geschickt wird.

Unser Körper passt sich daraufhin unseren gedanklichen Intentionen an und wir entspannen uns unbewusst auf einer tiefen Ebene. Tatsächlich ist es bei den meisten Menschen mit Schlafproblemen so, dass sie ihr Bewusstsein zu dieser Zeit nicht richtig kontrollieren. Also ist der 2. Schritt sehr wichtig.

 

 

Schritt 2: Das Bewusstsein entspannen

 

Nachdem du deinen ganzen Körper entspannt hast, geht es darum deine Gedanken zu stoppen. Ähnlich wie bei einer Meditation sollst du nun also eine Gedankenleere anstreben oder eine mentale Visualisierung. Stell dir z.B vor, dass du auf einer gemütlichen Couch liegst. Nun halte dieses geistige Bild (Visualisierung) für zehn bis fünfzehn Sekunden gedanklich fest. Solltest du damit keinen Erfolg haben, kannst du auch versuchen die Gedanken komplett zu stoppen und einfach nur ins Leere zu blicken.

Das Tolle bei diesem Einschlaftrick ist es, dass dieser mit der Zeit sogar noch effektiver wird. Laut Sharon Ackman sollen 96% der Menschen mit Schlafproblemen nach 6 Wochen in weniger als 2 Minuten einschlafen können. Erstaunliche Studie, oder?

Wenn du diese 2 Schritte befolgt hast, solltest du bald sehr schnell einschlafen können. Am besten probierst du es schon heute Nacht aus und stellst dich der Probe!

 

 

Bewusstseins Trick: Tiefen und erholsamen Schlaf haben

 

Es gibt einen weiteren Trick, den du für deine schlechte Schlafqualität bzw. Einschlafprobleme nutzen kannst. Wie bereits bei dem oben beschriebenen Militär Trick geht es dabei darum dein Bewusstsein zu verändern. So kannst du spielend leicht einschlafen und sogar alle tiefen Schlafphasen in der Nacht erleben. Am morgen wirst du dich darauf hin entspannt und erholt fühlen,  bereit deinen Tag anzugehen.

Dieser Track funktioniert auf Basis von Gehirnwellentraining. Mithilfe neuester Technologien ist es möglich geworden Audio Frequenzen zu programmieren, die wie Entspannungsmusik klingen, aber gleichzeitig auch das Bewusstsein verändern. Sozusagen Entspannungsmusik, aber mit tiefgreifender therapeutischer Wirkung.

Hintergrund ist folgender: Das Bewusstsein wird jederzeit durch unsere Gehirnwellen gesteuert. Auch bei dem Einschlafprozess sieht das so aus, dass von einem Alpha-Zustand (wach) in einen Theta-Zustand gelangt, indem du automatisch einschläfst. Sobald dein Gehirn im Theta Zustand ist, schläfst du.

Nun stelle dir einmal vor wie effektiv eine Audio Frequenz wäre, die dich innerhalb von wenigen Minuten in einen Theta-Zustand versetzt. Das ist mittlerweile durch sogenannte neobeats Sessions möglich.

Ich habe eine neobeats Session für tiefen und erholsamen Schlaf für dich erstellt. Im Formular unter diesem Blog Beitrag kannst du die neobeats Session “DREAM LAND – Immer gut schlafen” kostenlos herunterladen.

 

Alles Gute,

Entschleunigung

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen

All articles loaded
No more articles to load
Menü schließen