delta wellen

Die unglaublichen Effekte der Delta Wellen (und wie du sie aktivierst)

Delta Wellen sind Gehirnwellen, die unglaubliche Effekte haben und sogar GEZIELT aktiviert werden können.

Hast du dich auch schon einmal darüber gewundert, wie es deinem Smartphone gelingt, die Frequenz deines heimischen WLAN-Netzes zu erkennen und sich sofort mit ihm zu verbinden, sobald es sich in Reichweite befindet? Es ist ständig auf der Suche nach dem passenden Netz, mit dessen Wellenlänge es sich synchronisieren kann.

So ähnlich ist es auch mit deinem Gehirn. Unser Gehirn ist ein elektrochemisches Organ, das bei voller Funktionalität bis zu 20 Watt elektrischer Energie erzeugen kann. Natürlich ist die elektrische Energie des Gehirns vergleichsweise begrenzt. Dennoch besteht dein Gehirn aus Milliarden von Gehirnzellen, die Elektrizität nutzen, um miteinander zu kommunizieren.

Gerade die Delta Wellen, die nicht durch unser Wachbewusstsein erlebbar sind, bergen große Mysterien und sollten nicht vergessen werden. Jede Nacht während wir uns in der Tiefschlafphase befinden, übernehmen die Delta Wellen die Steuerung unseres Körpers und Geistes. Und lösen Unglaubliches aus. Mehr dazu erfährst du in diesem Artikel.

 

 

Gehirn unter Strom – Frequenzen neuronaler Tätigkeit

 

Ob wir geistig aktiv sind, ruhen oder schlafen, das Gehirn zeigt immer ein gewisses Maß an elektrischer Aktivität. Mithilfe der Elektroenzephalografie und den bildgebenden Verfahren des MRT kann die Häufigkeit, Frequenz und das lokale Auftreten von unterschiedlichen Gehirnwellen gemessen werden. Als “Signalsprache” unterliegen diese Gehirnwellen unterschiedlicher Frequenzen allen Kommunikationsprozessen zwischen den einzelnen Hirnarealen.

Hier erfährst du, welche besondere Rolle dabei Delta Wellen spielen und wie du Delta Wellen gezielt aktivieren kannst. Die gezielte Aktivierung von Delta Wellen hat sehr positive Effekte auf Körper und Geist.

 

 

Was sind Delta Wellen?

 

Delta Wellen sind extrem niedrige Frequenzen von 0,1 bis 4 Hz. Sie liegen im untersten Frequenzbereich des messbaren Gehirnwellenspektrums. Delta Wellen sind die langsamsten Gehirnwellen, die beim Menschen gemessen werden können.

Das ist auch ganz logisch. Sobald unsere Gehirnwellen unter 0,1 Hz fallen, sind wir klinisch tot. Das bedeutet, dass wir dann keinerlei Aktivität mehr im Gehirn feststellen können. Alles über 4 Hz ist auch messbar, wird aber nicht mehr den Delta Wellen zugeordnet. Darüber hinaus gibt es noch die Theta, Alpha, Beta und Gamma Wellen. Um diese kümmern wir uns in einem anderen Blog Beitrag!

Deltawellen
Deltawellen umgeben uns täglich und dennoch können wir sie nicht sehen.

 

Welchen Effekt haben Delta Wellen?

 

Delta Hirnwellen kommen im Tiefschlaf vor. Delta Wellen können auch durch tiefe Meditation und Trancezustände ausgelöst werden. Das Vorkommen von Delta Wellen zeugt von einem tiefen Entspannungszustand des Gehirns, wie er mit besonders heilsamen Schlafphasen einhergeht.

Delta Wellen koordinieren in diesen Ruhephasen unbewusste Körperfunktionen wie Herzschlag und Verdauung. Am häufigsten treten Delta Wellen bei Säuglingen und Kleinkindern auf. Bei Frauen ist die Aktivität der Delta Wellen im Allgemeinen höher als bei Männern.

 

 

Delta Wellen regenerieren Körper und Geist

 

Leider werden im Laufe unseres Lebens Delta Wellen immer seltener. Selbst im Tiefschlaf treten sie im fortgeschrittenen Alter kaum mehr auf. Befindet sich unser Gehirn aber zu selten in einer Delta-Frequenz, erschwert das die Regeneration von Körper und Geist.

Umgekehrt sorgt eine gesunde Delta-Aktivität für ein gesundes Immunsystem, starke Selbstheilungskräfte und erholsamen und tiefen Schlaf. Darum ist es so wichtig, Delta Wellen zu stimulieren.

Hier ist ein Glaubenssatz, den wir unbedingt brechen müssen. Wir sind nicht die Opfer unserer Gehirnwellen, sondern wir können diese Bewusstseinszustände durch unsere Lebensführung kontrollieren und verändern. Ich dachte früher auch immer, wenn ich mich schlecht fühle, dann ist es halt so. Kann man nichts machen.

Wenn ich aufgeregt bin, ist es halt so. Wenn ich nervös bin, ist es halt so. Alles Quatsch. Mit modernen Techniken ist es einfach schnell und sanft in alle möglichen Bewusstseinszustände zu gelangen. Auch der Delta Zustand ist damit auslösbar, auch wenn wir dann mit großer Wahrscheinlichkeit einschlafen. Wichtig ist es jedoch, dass die Delta Wellen auch im Tiefschlaf mit der nötigen Technik hervorgerufen werden können und so ihre positiven Effekte vollends entfalten.

 

 

Diabetes, Depressionen und Demenz – Diese Krankheiten gehen mit Störungen im Gehirnwellenmuster der Delta Wellen einher

Delta Wellen Depressionen

Viele Beobachtungen, die in Schlaflabors und bei wissenschaftlichen Untersuchungen gemacht wurden, haben gezeigt, dass Schlafstörungen sehr häufig mit einer Störung in der Delta Wellen-Aktivität des Gehirns einhergehen.

Störungen des Tiefschlafs sind sehr gefährlich. Sie können beispielsweise im weiteren Verlauf die Entwicklung von Typ-II-Diabetes begünstigen. Bei Diabetikern wurde in 56 % der beobachteten Fälle eine ungewöhnlich niedrige Delta Wellen-Aktivität im linken Temporallappen gemessen.

Langfristiger Alkohol- oder Drogenmissbrauch kann das Vorkommen von Delta Wellen im Schlaf dauerhaft verringern und auch im Zusammenhang mit Depressionen, Angstzuständen und der Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS) wurde eine gestörte Delta Wellen-Aktivität nachgewiesen.

Störungen der Delta Wellen-Aktivität wurden bei Erwachsenen im Zusammenhang mit verschiedenen neurologischen Störungen beobachtet. Viele Schizophrenie-Erkrankte zeigen gestörte EEG-Muster im Bereich der Delta Wellen. Reduzierte Delta Wellen wurden auch vermehrt bei der Parkinsonkrankheit beobachtet.

 

Kleine Anmerkung: Angststörungen, Depressionen und Dauerstress sind leider nur die Spitze des Eisbergs. Durch die Forschung erhalten wir zum Glück ein immer vollständigeres Bild zu den realen Auswirkungen unserer Gehirnwellen. Falls hier schon in frühen Jahren Störungen entstehen, sind die Folgen mitunter sehr dramatisch.

Daher empfehle ich jedem Menschen sich schon präventiv mit der Harmonisierung seiner Gehirnwellen zu befassen. Später in diesem Artikel gebe ich dir die Lösung für dieses Problem. Machen wir erstmal weiter.

 

 

 

Schlafprobleme? – Aktiviere deine Delta Wellen!

 

Um Stress abzubauen, wieder zu Kräften zu kommen und dich wirksam vor Krankheiten zu schützen, ist es wichtig, dass du deine Delta Wellen stärkst. Gelingt es, die Delta Hirnwellen zu aktivieren, ist dein Schlaf tief und erholsam und lässt dich nach einer Nacht voll gesunden Schlafs verjüngt erwachen.

Verjüngung ist da wirklich das Stichwort, denn in der Tat regeneriert sich unser Körper im Tiefschlaf aufgrund der Delta Wellen. Es ist sozusagen eine Ganzkörper-Kur, die jeden Tag von selbst startet und die Heilung deines gesamten Körpers im Ziel hat. Es ist wichtig, dass wir alle Tiefschlafphasen in der Nacht erreichen.  Unsere Tiefschlafphasen haben wir im 1. und 2. Zyklus, das heißt relativ früh in der Nacht.

 

 

 

Mit Detoxeffekt der Delta Wellen Demenz bekämpfen

 

Bei Alzheimer-Erkrankten wurde beobachtet, dass durch eine Überproduktion von Beta-Amyloid-Proteinen Eiweißablagerungen die Gehirnsynapsen blockieren und damit Nervenzellen im Gehirn abtöten, was schließlich zur Demenz führt.

Mit binauralen Beats, die das Gehirn in Zustände mit hohen Delta Wellen versetzen, hoffen Forscher, diesen Patienten in Zukunft helfen zu können. Wissenschaftler der medizinischen Fakultät der Washington University in St. Louis haben nämlich einen besonders erstaunlichen Effekt der Delta Wellen entdeckt:

Während sich das Gehirn eines Menschen in einem Delta-Zustand befinden, hört die zerstörerische Beta-Amyloid-Produktion auf und das toxische Material an den Synapsen wird eliminiert!

 

 

Delta Wellen mit neobeats aktivieren

 

Binaurale Beats, bei denen jedem Ohr zwei leicht versetzte Frequenzen zugewiesen werden, machen sich einen synchronisierenden Mechanismus unseres Gehirns zunutze, der als Entrainment bezeichnet wird.

Du kannst dir das so vorstellen: Wenn du eine Stimmgabel anschlägst und dann eine weitere daneben stellst, beginnt die zweite Stimmgabel automatisch mit der gleichen Frequenz zu schwingen. Dies ist ein Beispiel für eine natürliche Synchronisation. Auch dein Gehirn reagiert so, wenn es zwei verschiedene Schwingungen in Einklang bringen soll: Es erzeugt vermittelnd eine dritte, zu der es sich in Beziehung setzen kann.

Eine innovative Weiterentwicklung dieser binauralen Beats sind unsere neobeats, die sich dieses Prinzip zunutze machen. Dabei werden ganzheitliche Sessions entwickelt, die wiederum ein bestimmtes Ziel verfolgen. Das kann zum Beispiel die Förderung von Kreativität sein oder auch die gezielte Aktivierung von Delta Wellen.

 

 

Wirksamkeit binauraler Beats wissenschaftlich bestätigt

 

Dass die gezielte Aktivierung der Gehirnwellen durch binaurale Beats funktioniert, haben viele verschiedene Untersuchungen nachgewiesen. Die Duke University veröffentlichte eine Studie, die zu dem Schluss kam, dass binaurale Beats “die psychomotorische Leistung und Stimmung beeinflussen” und zur “Kontrolle und Steigerung der Aufmerksamkeit und die Verbesserung der menschlichen Leistungsfähigkeit” eingesetzt werden können.

Nachgewiesen ist, dass das Hören von binauralen Beats schon nach drei Monaten eine deutliche Abnahme von Symptomen bei chronischen Angststörungen bewirkte.

Auch akute Angst vor einer Operation unter Vollnarkose konnte durch das Anhören von binauralen Beats 30 Minuten vor der anstehenden Operation stark gelindert werden.

 

 

Binaurale Beats wirken positiv auf den Hormonspiegel

 

Eine Studie, die den Hormonspiegel von Teilnehmern maß, die über vier Tage regelmäßig über einige Stunden binaurale Beats anhörten, konnte zeigen, dass die sich die Hormonwerte zu Cortisol, Melatonin und DHEA deutlich verbesserten.

Delta Wellen HormoneDie Ausschüttung des Hormons Cortisol wird häufig durch Stresssituationen ausgelöst. Ist der Spiegel höher als normal, kann das negative Auswirkungen auf den Körper haben und beispielsweise den Menstruationszyklus durcheinanderbringen oder Angstzustände und Depressionen hervorrufen. Durch binaurale Beats sanken die Cortisolwerte der Probanden durchschnittlich um 46 %.

Melatonin hat Einfluss auf den Blutdruck und die Funktion der Nieren. Je höher der Melatonin-Spiegel, desto ruhiger und erholsamer schläfst du. Das Hören von binauralen Beats sorgte bei den Teilnehmern der Studie um eine Erhöhung des Melatonin-Spiegels von durchschnittlich 98 %!

DHEA (Dehydroepiandrosteronacetat) wird von den Nebennieren produziert und ist als Grundlage für den Hormonaufbau aller Organe von enormer Bedeutung. Je höher dein DHEA-Spiegel, desto widerstandsfähiger bist du. DHEA wird daher manchmal auch als Jungbrunnenhormon bezeichnet.

Der DHEA-Spiegel sinkt natürlicherweise mit zunehmendem Alter. Sinkende DHEA-Werte führen zu Müdigkeitserscheinungen, Stresse und Anfälligkeit gegenüber Krankheiten. Ist das DHEA-Niveau hingegen hoch, sind wir fit, gesund und vital. Die durchgeführte Studie konnte bei 69 % aller Teilnehmer gestiegene DHEA-Werte messen!

 

 

Mit neobeats mühelos alle Gehirnwellen harmonisch orchestrieren 

 

Wie du siehst, werden binaurale Beats, und vor Allem auch die Weiterentwicklung durch unsere Marke neobeats, erfolgreich zur Reduzierung von Angst und Stress eingesetzt. Sie stärken das Immunsystem auf vielen unterschiedlichen Ebenen und verbessern zugleich deine Konzentration und Motivation.

Je besser dein Gehirn in der Lage ist, zwischen den verschiedenen Gehirnwellenfrequenzen zu wechseln, desto komplexere Aufgaben kann es in kurzer Zeit anstrengungslos bewältigen. Denn durch die Aktivierung aller Frequenzebenen verbesserst du die Kommunikation zwischen allen Hirnarealen und hilfst deinem Gehirn, sich effizient zu reorganisieren.

 

Die Folge: Deine Lernfähigkeit, Kreativität, Intelligenz und Intuition nehmen zu.

Lernprozesse unseres Gehirns sind immer damit verbunden, dass unser Gehirn neue Verbindungen schafft, sich neuronale Wege bahnt und Informationen zu verknüpfen lernt, zwischen denen zuvor keine mögliche Verbindung bestand.

Gibt es diese Kommunikationswege, ergeben sich neue Ideen und alternative Optionen ganz von selbst.

 

 

Schlussbetrachtungen der Delta Wellen

 

Strebst du also eine persönliche oder berufliche Veränderung an, weißt aber selbst noch nicht genau wie dein Weg dich dorthin führen soll, kannst du erst einmal darauf vertrauen, dass dein Gehirn, richtig unterstützt, dich wie von alleine auf die richtigen Ideen bringen wird!

Mit der Aktivierung der Delta Wellen schaffst du die gesunde Grundlage dafür, dass du dich als Persönlichkeit verändern kannst, um deine Ziele zu erreichen.

 

Mit neobeats kannst du gezielt Schlaf induzieren, Schmerzen kontrollieren, Stress abbauen oder dein Erinnerungs- und Konzentrationsvermögen steigern. Insgesamt wirst du so deine körperliche und mentale Gesundheit deutlich verbessern.

Danke, dass du dir Zeit genommen hast, dich über den Effekt der Delta Wellen zu informieren. Ich wünsche dir für deine spannende Reise auf den Wellen des Geistes alles Gute!

 

Übrigens melde dich gerne für unseren Newsletter an, damit ich dir direkt eine kostenlose neobeats Session zuschicken kann. Unter diesem Blog Beitrag findest du ein Formular, um die neobeats Session “RE:CHARGE – Neue Energie tanken” kostenlos herunterzuladen. Du wirst erstaunt sein wie leicht es ist seinen Bewusstseinszustand auf Knopfdruck zu verändern. Das hat weitreichende positive Veränderungen zur Folge, unglaublich!

 

Alles Gute,

Delta Wellen

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. Klingt alles sehr gut. Werde es testen

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen

All articles loaded
No more articles to load
Menü schließen